KÜRBISSUPPE mit HACK – kalorienarm und Low Carb

Kürbissuppe gibt es in einer Vielzahl von Varianten. Bei den nichtvegatarischen zählt diese extrem leckere Kürbissuppe mit Hack zu meinen Favoriten. Nachkochen lohnt sich hier garantiert – versprochen!
► Für Smartphones und Tablets – hier die neuen Rezepte von Esslust: https://goo.gl/t7cAgW
► Eine große Auswahl an Büchern zum Thema “Kürbis-Rezepte” gibt es z. B. hier bei Amazon: http://amzn.to/1Q6ArYR

►FOLLOW ME HERE
KOSTENLOS ABONNIEREN: http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=esslust
ESSLUST-APP: https://www.crowdtv-apps.com/de/creator/esslust
FACEBOOK: http://www.facebook.com/essenmitlust
INSTAGRAM: http://instagram.com/esslust
TWITTER: http://twitter.com/essenmitlust
CHEFKOCH: http://goo.gl/Da2Ia7
BLOG: http://esslust-blog.de

► WEITERE REZEPTE zum Thema:
– Geröstete Gemüsesuppe, vegan https://goo.gl/Sftsqb
– Schoko-Kürbis-Torte https://goo.gl/dA1aB5
– Kürbis schälen und verarbeiten https://goo.gl/78AQ59

pro Portion ca. 216 kcal, 10 g Eiweiß, 17 g Fett, 5,4 g Kohlenhydrate
ZUTATEN für ca. 6-8 Portionen:
• 1 große Zwiebel
• 600 g Kürbis, z. B. Hokkaido, Butternut oder Muskatkürbis
• 150 g Petersilienwurzeln
• Öl
• 1 Liter Gemüsebrühe
• 150 g Crème fraîche
• Salz und Pfeffer
• 250 g Hackfleisch, gemischt oder vom Rind
• einige Stiele Thymian

Viel Spaß bei der Zubereitung – und dann guten Appetit! Und wenn es euch gefällt, freue ich mich natürlich sehr über “Daumen hoch”, “Abonnieren” und “Weitersagen” – DANKE!

Facebook Comments

Das könnte auch interessant sein...